Das Nachrichtenmagazin »FOCUS« (Spezialheft „Deutschlands Top-Anwälte“) listet die Rechtsanwältinnen Sibylle Ćavar und Antoni von Langsdorff auch in 2020 wieder zum Fachbereich Familienrecht. Nach den Empfehlungen von über 21.000 kontaktierten Fachanwälten wurde die Fachkompetenz und Expertise von knapp 700 Top-Anwälten in 12 Fachbereichen ausgezeichnet, darunter 19 Fachanwälte für Familienrecht in München.

Das Nachrichtenmagazin »stern« verlieh unserer Kanzlei im Mai 2020 die Auszeichnung BESTE ANWALTSKANZLEIEN 2020 in dem Rechtsgebiet FAMILIENRECHT, Ausgabe Heft 22/2020.

Rechtsanwalt Alexander Erb in der Süddeutschen Zeitung vom 26. Juni 2018 zum Berufungsverfahren vor dem OLG München wegen des Erhalts eines Eltern-Kind-Zentrums in München/Schwabing

 

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/schwabing-elki-schlaegt-kompromiss-vor-1.4028885

Rechtsanwalt Alexander Erb in der Süddeutschen Zeitung vom 11. Mai 2018 zum Berufungsverfahren vor dem OLG München wegen des Erhalts eines Eltern-Kind-Zentrums in München/Schwabing

 

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/gericht-elki-gibt-nicht-auf-1.3975532

In der Sendung "Geld und Leben" vom 26.03.2015 nimmt Rechtsanwalt Alexander Erb Stellung zum Rückruf aller Implantatkomponenten der ASR™ Plattform (DePuy ASR™ Hüftoberflächenersatzsystem und ASR™ XL Acetabulumsystem) des Herstellers DePuy Ltd. RA Alexander Erb vertritt deutschlandweit eine Vielzahl geschädigter Patienten gegenüber dem Hersteller DePuy Ltd., welche infolge des Rückrufs der ASR™-Serie und der damit verbundenen Revisionsoperation (Austausch der fehlerhaften Hüftimplantate) Schadensersatz und Schmerzensgeld begehren. Die vollständige Sendung wie auch den Bericht "Wahnsinn - Schmerzen mit neuer Hüftprothese" finden Sie auf der Webseite des Bayerischen Rundfunks unter "Wahnsinn - Schmerzen mit neuer Hüftprothese".